Sylt-Wenningstedt "Doppelhaushälften unter Reet"

Sylt Wenningstedt Doppelhaushälften unter Reet

Daten

Preis
€ 2.195.000,00
Baujahr
Baubeginn Jan. 2019
Kategorie
Doppelhäuser
Anzahl der Zimmer
6
Nutzfläche
149 m²
Provision
6% vom Kaufpreis inkl. gesetzl. MwSt.

Objektbeschreibung

Wenningstedt ist die zweitgrößte Gemeinde der
Insel Sylt und ist sehr familienfreundlich.
Der über die Grenzen der Insel Sylt hinaus
bekannte Einkaufsmarkt „Feinkost Meyer“ ist
schnell erreichbar.

Auf dem ca. 867 m² großen und südlich
ausgerichtetem Grundstück werden 2
Doppelhaushälften unter Reet im sylttypischen
Friesenstil erbaut. Das Haus Nr. 1 (Westen)
hat eine Nutzfläche von 149,38 m². Das Haus 2
(Osten) hat eine Nutzfläche von 148,58 m².

Im Erdgeschoss befindet sich eine Einbauküche
mit Tresen in offener Bauweise, die an den
Essbereich angrenzt. Im lichtdurchfluteten
Wohnbereich befindet sich ein
Schornsteinanschluss für einen Kamin oder
Kachelofen. Von den südlich ausgerichteten
Terrassen haben Sie einen herrlichen Garten,
der mit Rollrasen und einer Erstbepflanzung
versehen ist. Ferner hat das Haus Nr. 2 eine
zusätzliche, östlich ausgerichtete Terrasse.
Das Haus Nr. 1 verfügt über eine zusätzliche
Westterrasse. Selbstverständlich befindet sich
auch ein Gäste-WC im Erdgeschoss.

Das Obergeschoss verfügt über ein großzügiges
Schlafzimmer sowie einem Badezimmer mit
Dusche, Badewanne und WC.

Im Dachgeschoss befindet sich ein weiterer
Raum.

Eine Sauna kann im Untergeschoss eingebaut
werden. Bauseits werden die erfordelrichen
Anschlüsse hergestellt. Das großzügige Bad mit
bodenebener Dusche, Wanne und WC grenzt direkt
an die Sauna an. In dem separaten
Hauswirtschaftsraum sind die notwendigen
Anschlüsse für eine Waschmaschine und einen
Trockner vorhanden. Der Hausanschlussraum
beinhaltet die gesamte Haustechnik sowie die
moderne Heizung . Zusätzlich stehen hier zwei
weitere hell belichtete Räume zur Verfügung.

Das Haus wird mit einer Luftwärmepumpe beheizt.
Alle Räume, mit Ausnahme des Dachgeschosses,
haben eine Fußbodenheizung.In den Bädern sind
zusätzliche Handtuchheizkörper installiert.

Die Fußböden in den Schlafräumen sowie die
Räumlichkeiten im Spitzboden erhalten einen
Holzdielenboden. Die übrigen Räume erhalten
einen Fliesenbelag. Sämtliche Räume, mit
Ausnahme der Bäder und des Gäste WC‘s sowie
des Hauswirtschaftsraums erhalten eine
umlaufende Sockelleiste im „Hamburger
Profil“. Alle Wände werden mit einem
Malerflies versehen und deckend weiß
gestrichen.

Jedem Haus steht eine PKW-Garage im östlichen
Teil des Grundstücks zur Verfügung. Der Garten
erhält eine Erstbepflanzung mit der „Sylter
Heckenrose“ Rosa Rogusa. Die verbleibenden
Flächen werden mit Rollrasen versehen.

Ein Energieausweis gemäß §§ 16ff
Energiesparverordnung (EnEV) liegt für das
Objekt noch nicht vor.

Lage

Exposé Anfordern